Low Carb Fitness-Burger in 15-20 Minuten fertig

No votes yet.
Please wait...
Zubereitungszeit
15 Min.
Garzeit
5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
4 Personen
Rezept Typ
Hauptgericht
Eingestellt von
Veröffentlicht
0 etwas
BBQ-Sauce
1/2 Kopf
Lolorosso
1 Stck.
Tomate(n)
1 Stck.
Salatgurke(n)
1 m.-groß
Zwiebel(n)
5 EL
Magerquark
3 Tl
Backpulver
6 EL
Haferkleie gemahlen
4 Stck.
Ei(er)
4 Stck.
Minutensteak(s)
0 etwas
Salz
0 etwas
Pfeffer
Low Carb Fitness-Burger in 15-20 Minuten fertig
  1. 4 Eier, 6 EL gemahlener Haferkleie oder Haferkleieflocken, 3 TL Backpulver und 4-5 EL Magerquark 3 % Fett zusammen mischen und in 4 gleich große Portionen teilen. Jetzt jede Portion in einen runden Plastikbehälter 4 Minuten in der Mikrowelle (800 Watt) backen. Sollten die Brötchen noch zu feucht sein einfach etwas länger Backen lassen.
  2. Die 4 Minutensteaks in der Pfanne von beiden Seiten gut anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Low Carb Brötchen aufschneiden und die untere hälfte mit Zwiebelringe belegen anschließend etwas BBQ-Sauce darauf geben. Jetzt nach belieben mit Lolorosso belegen.
  4. Auf den Salat können jetzt die fertigen Minutensteaks gelegt werden (wer mag kann diese zuvor in Streifen schneiden) und darauf kommen noch einmal ein paar Zwiebelringe etwas BBQ-Sauce und 2-3 dünne Scheiben Salatgurke und Tomate. Jetzt noch die obere hälfte des Low Carb Brötchen oben drauf - FERTIG ist der Low Carb Burger
  5. Wer keine Minutensteaks will oder mag kann auch Rindfleisch Pattis nehmen und in der Vegetarischen Variante geht auch ein Spiegelei von beiden Seiten gebraten.

Noch keine Kommentare, sei der erste und schreibe jetzt ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

*
*