Hähnchenkeulen mit Würzbutter auf Paprikagemüse

No votes yet.
Please wait...
Zubereitungszeit
15 Min.
Garzeit
45 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
4 Personen
Rezept Typ
Hauptgericht
Eingestellt von
Veröffentlicht
3 Stck.
rote Zwiebel(n)
0 etwas
Pfeffer
1 Pr
Salz
1 EL
Semmelbrösel
1 EL
abgeriebene Zitronenschale
50 g
weiche Joghurtbutter
6 Stck.
Salbeiblätter
4 Stck.
Paprika Mix
4 Stck.
Hähnchenkeulen
100 ml
Weißwein trocken
100 ml
Gemüsebrühe
1 Bd.
glatte Petersilie
Hähnchenkeulen mit Würzbutter auf Paprikagemüse
  1. Den Backofen schon mal auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  2. 6 Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. Mit 50 g weicher Joghurtbutter, 1 EL abgeriebener Zitronenschale, 1 EL Semmelbrösel, Salz und Pfeffer verkneten.
  3. Haut von 4 Hähnchenkeulen lösen, Buttermischung auf das Fleisch streichen und die Haut fest darum ziehen. Keulen in eine ofenfeste Form legen und im Backofen auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten garen. Inzwischen 4 Paprika vierteln, entkernen, waschen und mit einem Spargelschäler schälen.
  4. 3 rote Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Keulen aus der Form nehmen, Paprika, Zwiebeln und Lorbeer im Bratfett wenden. Keulen wieder darauf legen. Mit 100 ml Wein und 100 ml Gemüsebrühe ablöschen. 15 Minuten im Ofen weiter garen. 1 Bund glatte Petersilie hacken und vor dem Servieren darüber streuen

Noch keine Kommentare, sei der erste und schreibe jetzt ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

*
*